Musik in Zeiten von Covid-19 – Eine Stellungnahme

Musik in Zeiten von Covid-19 – Eine Stellungnahme

Es ist schwer. Und ziemlich beschissen, wenn man ehrlich ist. Vieles fehlt uns zurzeit – sei es der soziale Kontakt zur Familie und zu Freunden, die Wochendendausflüge oder auch einfach die Normaliät.

Uns persönlich fehlt am meisten die Musik. Natürlich haben wir die Möglichkeit, einzeln in unseren Wohnungen zu spielen – doch das ist leider kein Vergleich. Wir beide genießen die gemeinsamen Proben, die langen Gespräche auf den Autofahrten zu den Auftritten – ja sogar das Auf- und Abbauen der Technik fehlt uns mittlerweile. Es ist hart. Hart auf all das so lange verzichten zu müssen.

Doch es ist nötig. Und besser wir treffen jetzt die wichtigen Maßnahmen, als zu einem späteren Zeitpunkt, der dann vielleicht zu spät ist. Neben dem Drang nach Normalität prägt auch sehr die Unsicherheit das tägliche Leben. Unsicherheit darüber, wann das Ganze endlich ein Ende nimmt. Doch wie handhaben wir die Situation als Eventmusiker?

Für alle die beste Lösung

Da wir in diesem Jahr zwischen April und September nahezu ausgebucht sind, trifft uns die Krise merklich. Nicht so hart wie Kollegen, die Musik hauptberuflich machen, aber trotzdem spüren wir es sehr deutlich. Trotz der finanziellen Verluste liegt es uns am Herzen, gemeinsam mit unseren Brautpaaren und Verantaltern gute Lösungen zu finden. Wichtig ist für euch zu wissen: Wir wollen spielen!

Eine Grundsatzentscheidung ist hier nicht möglich. Wir sprechen individuell mit jedem und versuchen, alle Ersatztermine möglich zu machen. Was wir euch aber versichern können: Wenn eure Hochzeit oder Veranstaltung auf ein anderes Datum verlegt wird, und wir am Alternativtermin noch nicht gebucht sind, spielen wir auf jeden Fall bei euch. Bei einer Verlegung fallen keine extra Kosten an! Wir wissen, wie schwierig es auch für euch ist und wollen in dieser Zeit für euch da sein.

Denn wir sind sehr neugierig darauf, euch alle nach den vielen lieben Gesprächen kennenzulernen. Mit euch zu tanzen, mit euch zu singen und mit euch zu feiern. Wenn ihr uns dennoch unterstützen wollt, könnt ihr uns sehr gerne für ein Wohnzimmerkonzert am Ende des Jahres buchen.

Schlussendlich ist zu sagen, dass uns die Krise eines nicht nehmen kann – die Zuversicht und den Optimismus. Das legen wir auch euch ans Herz. Gemeinsam überstehen wir diese Zeiten – und Musik hilft uns dabei.

FAQ – Wie geht eigentlich „Zwischenspiel“?

FAQ – Wie geht eigentlich „Zwischenspiel“?

Ihr habt Fragen, die euch nicht aus dem Kopf gehen? Ihr wollt eine schnelle Antwort? Dann seid ihr hier richtig. Wenn eure Frage nicht geklärt werden konnte, könnt ihr auch schnell zu uns Kontakt aufnehmen. Wir beißen nicht und sind auch sehr zutraulich! Alle Kontaktmöglichkeiten findet ihr hier.

Für welche Veranstaltungen kann man euch buchen?

Wir spielen überall dort, wo wir gebraucht werden! Erfahrungen haben wir bereits bei über 100 Hochzeiten, Firmenevents, Wohnzimmerkonzerten, Festen, Geburtstagen und sonstigen Events sammeln können.

Wie lange im Voraus sollte man euch buchen?

Am Besten ist es, ihr fragt uns so früh wie möglich an. Gerade in der Hochzeitssaison stehen viele Termine bereits ein Jahr im Voraus. Das soll euch aber nicht davon abhalten, uns auch kurzfristig anzufragen. Wir sind spontan und flexibel – und Fragen kostet ja bekanntlich nichts. 😉

Welche Daten braucht ihr von uns für eine Buchungsanfrage?

Bitte schreibt uns das genaue Datum, den Ort, die gewünschte Spiellänge und die geplante Gästeanzahl. Falls ihr noch in der Planung seid, helfen wir euch aber natürlich gerne und passen uns an euch an.

Bringt ihr die Technik mit, oder müssen wir das besorgen?

Unsere Technik ist immer im Auto und aufbaubereit. Auch spontan können wir uns gut an die örtlichen Begebenheiten anpassen. Mit genügend Vorlaufzeit ist es auch möglich, für die entsprechende Technik bei größeren Veranstaltungen zu sorgen.

Spielt ihr ausschließlich Livemusik?

Für Hochzeiten habt ihr die Möglichkeit, unsere DJ-Option zuzubuchen. Damit könnt ihr auf ein quasi unbegrenztes Repertoire zugreifen. Sprecht uns einfach an. Für öffentlichen Events steht euch unser großes Live – Repertoire zur Verfügung.

Wie lange spielt ihr am Abend?

Bei Hochzeiten und anderen Events sind wir bis maximal 3:00 Uhr des Folgetages für euch da.

Kann man euch auch den ganzen Tag buchen?

Ja, kann man. In unserem Komplettpaket zum Pauschalpreis ist eine musikalische Rundumbetreuung für euch enthalten. Das heißt, wir stehen den ganzen Tag – von der Trauung bis zum Abendprogramm – zu eurer Verfügung.

Spielt ihr auch unseren Lieblingssong?

Wenn ihr gerne „euren“ Song hören möchtet, ist das natürlich kein Problem. Gebt uns einfach einen Monat vor der Veranstaltung Bescheid und wir bereiten uns auf euer ganz besonderes Lied vor.

Kommt ihr auch bis zu uns nach Stuttgart?

Für uns ist keine Veranstaltung zu weit weg. Bei der Übernahme der Fahrtkosten nehmen wir für euch gerne einen weiteren Weg in Kauf. Meistens sind wir in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen unterwegs – doch einige Auftritte führten uns bereits nach Ostfriesland, Stuttgart und Koblenz. Fragt uns also einfach an!

Wollt ihr eine Anzahlung?

Nein, eine Anzahlung müsst ihr nicht leisten. Nach der Veranstaltung erhaltet ihr von uns eine Rechnung per Mail. Natürlich ist auch eine Barzahlung vor Ort möglich.

Und die wohl wichtigste Frage: Was kostet ihr?

Angebote sind immer individuell, je nachdem wie und wo ihr euch die Musik wünscht. Wenn ihr uns alle wichtigen Eckpunkte schickt, erstellen wir euch gerne ein Angebot.

Musik lässt Bärenherzen höher schlagen

Musik lässt Bärenherzen höher schlagen

Wie einige von euch wissen, haben wir das Leipziger Kinderhospiz Bärenherz bereits zu mehreren Anlässen unterstützt – wie zum Beispiel bei „DAS Benefizkonzert“ Ende November 2018 im Leipziger Hauptbahnhof. Es ist uns immer eine ganz besonders große Freude, mit unserer Musik helfen zu können.

Einfach mal Danke sagen

Institutionen wie das Kinderhospiz leben von ehrenamtlichen Helfern, ohne die man verschiedenste Projekte gar nicht realisieren könnte. Aus diesem Grund sagt die Leitung des Hospizes einmal im Jahr Danke. Danke an alle Menschen die die Arbeit finanziell, materiell oder vor Ort unterstützen. Als wir angefragt wurden, diese ganz besondere Weihnachtsfeier musikalisch zu begleiten, konnten wir natürlich nicht Nein sagen.

Ungewohnt tierisch

Die Location war auch für uns eine Premiere. Inmitten des Leipziger Zoos, genauer gesagt in der Haciena, sollte die Feier stattfinden. Zwischen Tigern, Schildkröten und Erdmännchen durften wir also spielen – eine tolle Erfahrung!

Es war schön, endlich mal die ganzen netten Menschen des Kinderhospizes in dieser entspannten und ausgelassenen Atmosphäre wiederzusehen. Wir hoffen auf viele weitere Möglichkeiten, das tolle Team und somit auch die Kinder im „Bärenherz“ zu unterstützen.

Einen ganzen Tag Hochzeit

Einen ganzen Tag Hochzeit

Einen ganzen Tag Hochzeit? Hochzeiten dauern doch immer einen ganzen Tag lang, oder nicht?

Nun ja, für uns als Musiker nicht immer. Gelegentlich kommt es aber auch bei uns vor – und damit Willkommen zu unserem neuen Blogbeitrag!

Es ist morgens, 6:00 Uhr. Mein Wecker in Dresden klingelt. Nach dem Aufstehen und den morgendlichen Pflichten im Bad, packe ich das Tablet, den Laptop und mein Hemd in den Rucksack. Knapp 2 Stunden später steige ich in den Zug Richtung Leipzig. Dort erwartet mich Hannes gegen 9:30 Uhr. Bei Ihm zu Hause angekommen, proben wir kurz und beladen dann das Auto mit den wichtigsten Sachen für den heutigen Tag. Instrumente, Stative, Mischpult, Lautsprecherboxen, Kabelkoffer, DJ-Mischpult und Weiteres. Um 11:00 Uhr beginnt die Fahrt zur ersten Location.

Angekommen in der Schlosskapelle der St. Hubertusburg bauen wir einen Teil unserer Technik auf und bereiten uns auf die Trauung vor. Die Braut läuft zu Klavierklängen der Filmmusik von Forrest Gump ein und wird von ihren Ehemann am Altar erwartet. Zu „Dir gehört mein Herz“ und „Everything“ wird die Hochzeit gefeiert – und das Ehepaar zieht gemeinsam und geeint aus der Kirche unter fliegenden Rosenblättern aus. Das war verdammt schön – und auch emotional. Es ist immer etwas ganz besonderes, solch besondere Momente im Leben zweier Menschen so nah begleiten zu dürfen.

Während draußen die ersten Fotos gemacht werden, schnappen wir uns unser technisches Equipment und marschieren zur Location des Sektempfangs. Bei 27° im Schatten gibt es bei kühlem Sekt und Orangensaft entspannte Musik und glückliche Gesichter.

Live am Nachmittag
Live am Nachmittag der Hochzeit

Kurz nach dem Sektempfang...
Kurz nach dem Sektempfang…

Nachdem alle Sektgläser geleert sind, beladen wir erneut unser Auto und folgen der Hochzeitsgesellschaft zur dritten Location des Tages. Im Grimmaer Kloster Nimbschen haben wir bereits des Öfteren gespielt, deshalb kennen wir uns dort schon ein wenig aus. Diesmal benötigen wir etwas mehr technische Ausstattung – denn als Begleitung der Kaffeetafel sollte die Musik zwar im Hintergrund laufen, aber trotzdem gut zu hören sein. Zwei Stunden spielen wir sowohl im Duo als auch Solo als Pianist Hochzeitsklassiker wie „Just the way you are“, „Perfect“ und „What a wonderful world.“

Nach einem kleinen Snack ist es nun aber auch Zeit, uns für den letzten und wichtigsten Teil des Abends vorzubereiten. Denn eine Etage über uns soll das Abendprogramm stattfinden – wir sind natürlich auch wieder dabei. Diesmal in Kombination aus Livemusik und DJ. Es erfolgt ein Umbau der Technik in die obere Etage. In dem großen, klimatisiertem Saal wollen wir das größere Programm fahren und stellen dafür noch zwei weitere Boxen auf. Diesmal können wir auch unsere Beleuchtungstechnik in das Bühnenbild integrieren.

So sieht unsere Bühne aus!
So sieht unsere Bühne aus!

Neben einigen kreativen Spielen und bewegenden Reden zur Hochzeit legen wir uns ins Zeug. In 3 Stunden Livemusik spielen wir Tanz-Hits wie „I´m so excited“, „Take on me“ und „Kiss“. Aber auch zu „Nothing else matters“ von Metallica tanzen die Hochzeitsgäste Arm in Arm. Es ist für uns ein tolles Gefühl, von der Bühne aus in glückliche Gesichter blicken zu dürfen.

Gegen 0:00 Uhr legen wir dann die Instrumente beiseite und wechseln nahtlos in unserer DJ Programm. Die Lautsprecherboxen drehen wir noch einmal auf, um noch mehr Gäste auf die Tanzfläche zu locken. Eine bunte Mischung aus 80er, 90er, NDW, Rock, Pop und Charts können wir bieten um die Tanzfläche durchgehend zu füllen. Gegen 3:00 Uhr wird es dann ruhiger und die Hochzeit nähert sich dem Ende.

Zwischenspiel als Hochzeit DJ
Zwischenspiel als DJ

Glücklich, aber auch geschafft verabschieden sich die Gäste in Ihre Hotelzimmer. Wir nehmen noch ein kühles Getränk zu uns und räumen langsam unsere Technik zusammen. 1,5 Stunden später, gegen 4:30 Uhr sind wir die Letzten, die gemeinsam mit dem Gastronomen den Ort der Feier verlassen. Es war ein schöner Tag. Stressig durchaus – aber wir konnten sowohl unserer Leidenschaft nachgehen als auch dem Hochzeitspaar und seinen Gästen den Tag mit Musik versüßen.

Wir machen uns nun auf nach Magdeburg, denn um 10:00 Uhr warten 50 Brunchgäste auf der Burg Wanzleben auf eine musikalische Begleitung.
Schön, dass wir euch einen Tag mitnehmen konnten – vielleicht habt ihr dadurch einen besseren Einblick in den Alltag zweier Musiker bekommen können.

Liebste Grüße

Hannes & Alex 🙂

 

Zwischenspiel investiert!

Zwischenspiel investiert!

Liebe Lesende,

wir ihr wisst, ist Musik einer der wichtigsten Bestandteile in unserem Leben. Und weil Teilen Spaß macht ist es immer wieder schön, euch bei unseren Auftritten mitsingen oder mittanzen zu sehen. Natürlich soll das ganze aber auch gut klingen. Deshalb haben wir uns entschieden, 2 weitere aktive Boxen zu kaufen, um unseren Klang zu verbessern und auch größere Veranstaltungen bespielen zu können. Bisher haben wir viele positive Rückmeldungen bekommen. Wichtig dabei ist uns die Vielseitigkeit. Wir wollen einerseits mit weichen und angenehmen, ruhigen Klängen; andererseits mit Bass-starken, lauten und rhythmischen Klängen überzeugen. Damit können wir diversen Veranstaltungen gerecht werden und euch das beste Klangerlebnis bieten.

Auch in ein neues 12-Kanal Mischpult von Presonus sowie in neue Lichttechnik haben wir investiert. Lasst euch doch demnächst einmal Live überzeugen!

Beste Grüße,                                                                                                                 Hannes & Alex von Zwischenspiel! 🙂

Benefiz – Zwischenspiel für den guten Zweck

Benefiz – Zwischenspiel für den guten Zweck

Das Jahr 2018 neigt sich solangsam dem Ende. Wir wollten es uns deshalb nicht nehmen lassen, das Jahr mit zwei Auftritten für den guten Zweck gemütlich auslaufen zu lassen. Im folgenden Artikel wollen wir euch etwas mehr darüber erzählen.

Scheckübergabe mit allen Künstlern und dem Veranstalter an das Kinderhospiz Bärenherz

Am 3. November bespielten wir eine einmalige Location. Der historische Saal im Leipziger Hauptbahnhof bietet neben einer grandiosen Akustik auch genug Platz und Raum für ein gemütliches Bühnenbild mit Blick auf die Leipziger Innenstadt bei Nacht. Gemeinsam mit Simon Becker & seiner Band und der Leipzigerin „Caro Lynn“ gestalteten wir den Abend musikalisch und mit Moderationen. Außerdem durften wir als Organisatoren am Projekt mitwirken und am Ende des Abends vor knapp 120 Gästen einen Scheck an das Kinderhospiz Bärenherz Leipzig über knapp 870,00€ übereichen. Insbesondere wollen wir uns für die gelungene  Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn, Pizza-Hut Leipzig, dem Jugendparlament Leipzig, den Promenaden im Hauptbahnhof und dem Kinderhospiz Leipzig bedanken. Gemeinsam haben wir einen  für alle Beteiligten unvergesslichen Abend organisiert, der durch gemütliches Ambietente, gute Musik, leckeres Catering und viele emotionale Momente geprägt wurde.

Benefizkonzert in der Mädler-passage Leipzig

Ca. einen Monat später, am 7. Dezember haben wir erneut mit dem Kinderhospiz Bärenherz für eine Benefiz-Aktion zusammengearbeitet. In der historischen Mädler-Passage in Leipzig durften wir für guten Zweck knapp 2 Stunden bei Kinderpunsch und Glühweihn ein bisschen Straßenmusik spielen. Viele Spenden konnten gesammelt werden und wir hatten viel Spaß dabei in der Vorweihnachtszeit ein bisschen wohlige, gemütliche Stimmung zu verbreiten.

Wir sind froh und glücklich, jedes Jahr auf neue soziale Organisationen und Vereine mit Musik unterstützen zu dürfen. Für uns ist es eine wahnsinnig große Ehre, unsere Begeisterung für Musik  nach außen tragen zu können, um Menschen um uns herum den Tag zu versüßen. Wir sind bereits gespannt auf weitere Projekte, die uns in der Zukunft erwarten.

Wer sich noch einen besseren Eindruck von dem Projekt machen möchte, ist eingeladen, sich das YouTube-Video davon anzusehen, welches wir gemeinsam produziert haben. Viel Spaß dabei!

Mit den allerbesten Grüßen und Wünschen in die Weihnachtszeit,

Hannes & Alex von Zwischenspiel 🙂

Willkommen in 2018!

Willkommen in 2018!

2017 – Das war’s! Dieses Jahr hat soviel neues mitgebracht und wir durften wieder viele fantastische Auftritte auf Bühnen in der ganzen Republik spielen. Mit dem gestrigen Auftritt in Hundertwassers Grüne Zitadelle Magdeburg hat das Jahr den besten Abschluss gefunden, den man sich wünschen kann – Mit Wunderkerzen, romantischen Tänzen und einer gemütlichen Atmosphäre – trotz der Kälte. 😊🔥🎆🎉

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern, Partnern, Locations und natürlich bei unseren Zuschauern für die vielen schönen Stunden!

Wir freuen uns auf das Jahr 2018! 🎉🎊🎇🎼🎤🎵🎹🎸

Hannes & Alex

Trauung in Ilberstedt

Trauung in Ilberstedt

Es ist immer schön, Komplimente zu bekommen. Genauso freuen wir uns, nochmal nach der Hochzeit von Brautpaaren zu hören. In diesem Fall erreichte uns ein lieber Brief aus Ilberstedt in Sachsen-Anhalt.

Begleiten durften wir die Trauung von Nancy und Maik. Über einen Workshop in Aschersleben haben Sie uns kennengelernt und uns schlussendlich für ihre Trauung gebucht. Allem Anschein nach hat es den Beiden genauso viel Spaß gemacht zuzuhören, wie für uns zu spielen.

Deshalb war die Freude umso größer, eine Zeit lang nach der Trauung nochmals von Nancy und Maik zu Hören. Uns bleibt nun nur noch zu sagen: Liebes Brautpaar, für uns war es genauso schön!

HANDCRAFT MUSIC AWARD 2016

HANDCRAFT MUSIC AWARD 2016

„Und der Gewinner ist: Zwischenspiel!“

Zugegeben, ein ungewohnter Satz. Auch wir konnten es zunächst nicht richtig glauben. Doch nach und nach begannen wir zu realisieren: Wir haben den 1. Platz des Handcraft Music Awards gewonnen!

Die Jury aus Musikexperten und erfahrenen Veranstaltern kürte uns zum Gewinner des Wettbewerbs für handgemachte Musik. Mit unseren eigenen Songs (zu Hören auf unserem Album „ANFANG“) konnten wir die Jury begeistern. Noch immer denken wir an das tolle Gefühl zurück.

Als Preis gab es ein professionelles Coaching und ein Musikvideo. Das Ergebnis seht ihr hier. Viel Spaß!

Musikalische Grüße –
Zwischenspiel