Musik im digitalen Wohnzimmer

Musik im digitalen Wohnzimmer

Wir lieben Musik. Sicher, dass dürfte dem ein oder anderen beim Überfliegen unserer Website mittlerweile klargeworden sein – dennoch wollen wir das hier nicht unerwähnt lassen. 😉 In diesem Jahr wurde es aber bekanntermaßen schwierig, diese Liebe mit anderen zu teilen. Deshalb war klar: kreative Methoden müssen her.

Digitales Konzert

Während des ersten Lockdowns erreichte uns dann die Frage, ob wir Lust auf ein virtuelles Konzert hätten. Klar – Livestreams waren uns bekannt, aber ein ganzes Konzert? Kann das funktionieren und können wir vor allem die Emotionen so ans andere Ende der Leitung transportieren?

Aber Lust hatten wir auf jeden Fall! Also sagten wir zu, und veranstalteten nur ein paar Tage später unser erstes Online-Konzert. Über YouTube und mit einem privaten Link konnten dann alle Gäste des Geburtstages zuhören.

Aber klingt das auch wirklich so schön, wie live?

Fest steht: Die Liveatmospähre ist natürlich schwer zu erreichen. Dennoch haben wir den Sound direkt von unserem Mischpult auf die heimischen Rechner übertragen – so konnte jeder mit seinen Boxen zu Hause so laut aufdrehen, wie er wollte. Und dass es allen gefallen hat, konnten wir auch sehen: Per „Zoom“-Konferenz konnten wir in die glücklichen Gesichter der Zuhörer:innen schauen. Mit 20 Sekündiger Verzögerung gab es dann auch Applaus und Zugaben-Wünsche.

Tatsächlich hat uns das Ganze so gut gefallen, dass wir es jetzt häufiger anbieten und als Alternative in Betracht ziehen. Gerade in dieser schwierigen Zeit ist jeder Ton, den wir spielen dürfen, wichtig für uns. Und weil das ganze so schön war, könnt ihr hier einen Ausschnitt aus dem Konzert sehen. Viel Spaß!